Ausgangssituation

  • Überfachliche Passung einer Person auf eine Stelle soll ermittelt werden
  • Sicherstellung einer objektiven Vergleichbarkeit von Kandidaten erforderlich
  • Potenziale für eine Fach- oder Führungskarriere sollen ermittelt werden: Wer soll an einem Förderprogramm teilnehmen? Wer braucht was für eine individuelle Entwicklung?

Wie hat GBM unterstützt?

  • Erarbeitung anforderungsrelevante Kompetenzmodelle
  • Entwicklung Diagnostikinstrumente: Gesprächsleitfäden, Assessment-Übungen
  • Potenzialanalysen
  • Erstellen umfassender Gutachten (Manufakturarbeit, keine Textbausteine)
  • Persönliche Feedbacks in Richtung Auftraggeber und Kandidaten
  • Orientierung an DIN 33430

Mehrwert für den Auftraggeber

  • Entemotionalisierung wichtiger Entscheidungsprozesse – häufig starke kollegiale „Nähe“ zu den Kandidaten
  • Besetzungsverfahren oder Auswahlverfahren wird objektiv mit anerkanntem Verfahren durchgeführt
  • Transparenz von Stärken und Entwicklungsfeldern bei einzelnen Personen
  • Reduzierung von Risiken einer Fehlbesetzung – auch unter dem Aspekt „echter“ und kalkulatorischer Kosten

Lassen Sie sich von uns unterstützen!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter +49 (0) 30 219 151 83.

Alternativ können Sie auch das Kontaktformular ausfüllen:

    Senden Sie unser Kontaktformular, erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass wir Ihre Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen unserer Datenschutzerklärung verarbeiten. Sie haben jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, zB über unser Kontaktformular, eine Mail an die im Impressum angegebene Mail-Adresse oder einen Abmeldelink (soweit von uns angeboten). Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.